Blog

Infoabend für die neuen Azubis

04.05.2017

Am 05.04.2017 fand der Infoabend für die neuen Azubis und deren Eltern bei Groz-Beckert statt. Dabei begrüßte nicht nur der Ausbildungsleiter Nicolai Wiedmann die Berufsanfänger, sondern auch der Betriebsrat.

Am 05.04.2017 fand der Infoabend für die neuen Azubis und deren Eltern bei Groz-Beckert statt. Dabei begrüßte nicht nur der Ausbildungsleiter Nicolai Wiedmann die Berufsanfänger, sondern auch der Betriebsrat. Anschließend stellten die derzeitigen Azubis der verschiedenen Lehrjahre ihre Ausbildungsberufe vor. Außerdem berichteten sie auch von gesammelten Erfahrungen bei Auslandseinsätzen, von der Orientierungswoche in Wolfach und der Azubifirma „Next Generation“. Damit die technischen Auszubildenden richtig ausgestattet werden können, fand für diese eine Kleideranprobe statt. In dieser Zeit hatten die Eltern und die zukünftigen kaufmännischen Azubis etwas Zeit um mit Ausbildern ins Gespräch zu kommen oder sich am Infomarkt über Berufe oder auch die Azubifirma zu informieren.

Weiter lesen
Schließen

Erste Hilfe Kurs

02.05.2017

Im Frühjahr 2017 belegten die Azubis des 1. Lehrjahres den traditionellen Kurs in Erste-Hilfe.
Themen wie, das "richtige" Verhalten bei Unfällen und Notfällen im Alltag sowie bei der Arbeit, verschiedene Maßnahmen, aber auch die Wichtigkeit des Selbstschutzes, wurden besprochen.

Im Frühjahr 2017 belegten die Azubis des 1. Lehrjahres den traditionellen Kurs in Erste-Hilfe.
Aufgeteilt in kleinere Gruppen konnte individuell auf die Fragen und Wissensbedürfnisse eines Jeden eingegangen werden. Der Kurs wurde theoretisch, sowie auch mit praktischen Teilen, beispielsweise das Üben der Stabilen Seitenlage, Herzdruckmassage und das Anbringen von Verbänden, gestaltet und war somit anschaulicher.

Der Kursleiter erzählte uns auch erlebte Situationen aus dem täglichen Leben und gab uns somit Einblicke, Möglichkeiten und Tipps, wie man sich in Notfallsituationen "richtig" verhalten sollte.

Fazit: Thumbs - Up für den Kurs - Neues, Aufgefrischt, Sicherheit!

Weiter lesen
Schließen

Unsere Besten

28.04.2017

Am 26.04.2017 wurden in der IHK Akademie Reutlingen unsere Besten Azubis geehrt. Dieter Baumann führte lebhaft durch die Ehrung und erzählte aus seinem Leben, welches den Höhepunkt im Olympiasieg über 5000m in Barcelona 1992 fand.

Am 26.04.2017 wurden in der IHK Akademie Reutlingen unsere Besten Azubis geehrt. Dieter Baumann führte lebhaft durch die Ehrung und erzählte aus seinem Leben, welches den Höhepunkt im Olympiasieg über 5000m in Barcelona 1992 fand.
Vorbereitung, Training und Taktik seien als Läufer, sowie bei einer Ausbildung mit erfolgreich abgeschlossener Berufsausbildung zu vergleichen. Wobei eine Ausbildung nur der Startpunkt und nicht das "Aus" der beruflichen Entwicklung bedeute.
IHK Präsident Christian O. Erbe ehrte 20 Azubis der Groz-Beckert KG, davon konnten 12 Azubis die Ehrung persönlich entgegennehmen.

Mit 11 IHK-Preisen und 9 IHK-Belobigungen wurden bei einem Get-Together der Erfolg der jungen Nachwuchskräfte gefeiert. Nach FlyingSchnitzel und kühlen Getränken fuhren wir mit unserem Bus zurück nach Albstadt.

Allen geehrten Kollegen/innen Herzlichen Glückwunsch!!!

Weiter lesen
Schließen

Schüler der Schlossberg-Realschule besuchen Groz-Beckert

26.04.2017

An insgesamt drei Vormittagen im März hatten alle Sechtsklässler der Schlossberg-Realschule die Chance, bei Groz-Beckert einen Einblick in die technische Ausbildung zu erhalten.

An insgesamt drei Vormittagen im März hatten alle Sechtsklässler der Schlossberg-Realschule die Chance, bei Groz-Beckert einen Einblick in die technische Ausbildung zu erhalten. Die Aktion ist Teil einer Kooperation zwischen Unternehmen und Schule und soll den Schülerinnen und Schülern die anstehende Entscheidung Ende der sechsten Klasse zwischen einem technischen oder nicht-technischem Schulfach erleichtern.

Am 9., 16. und 17. März waren jeweils zwischen 19 und 22 Schülerinnen und Schüler zu Gast im Ausbildungsbereich von Groz-Beckert. Betreut wurden sie von den technischen Auszubildenden des ersten Lehrjahres, die die Sechstklässler bei der Fertigung eines Stifthalters aus Metall anleiteten und unterstützten. Hierbei sammelten die Kinder erste praktische Erfahrungen mit Bohr- und Drehmaschinen. Auch die Montage der kleinen Baugruppe führten die Schüler mit der Unterstützung der Azubis eigenständig durch.

Am Ende des Vormittags konnte jede Schülerin und jeder Schüler den selbstgefertigten Stifthalter mit nach Hause nehmen. Das ein oder andere Kind konnte im Rahmen der Schnuppertage sicherlich von einem technischen Fach für die nächste Jahrgangsstufe überzeugt werden.

Weiter lesen
Schließen

Neuer technischer Gruppenleiter: Ralf Edelmann

26.04.2017

Auch für die technische Ausbildung beginnt ein neuer Abschnitt.

Seit dem 1. März 2017 ist der Ausbilder Ralf Edelmann Gruppenleiter der technischen Ausbildung. Da der Ausbildungsleiter Herr Wiedmann weitere Aufgaben im Unternehmen angenommen hat, war es an der Zeit eine Schnittstelle zwischen dem Ausbildungsleiter und den Ausbildern zu schaffen. Der 31-jährige Ralf Edelmann bringt trotz seines jungen Alters viel Erfahrung mit, da er bereits in anderen Betrieben als Abteilungsleiter tätig war und auch bei Groz-Beckert seit der Ausbildung viele Erfahrungen gesammelt hat.

Wir wünschen ihm viel Glück und eine schöne gemeinsame Zeit!

Weiter lesen
Schließen

Azubis im Maschenmuseum Tailfingen

21.04.2017

Am 21.04.2017 besuchten die Auszubildenden des 2.Lehrjahrs von Groz-Beckert das Maschenmuseum in Tailfingen ...

Am 21.04.2017 besuchten die Auszubildenden des 2.Lehrjahrs von Groz-Beckert das Maschenmuseum in Tailfingen.

Wie der Namen des Museums schon erahnen lässt, gibt das Museum ein Einblick in die Geschichte der Maschen bzw. Textilindustrie.

Zu Beginn begrüßten uns die Herren Conzelmann und Wagner und ließen „wie zu alten Zeiten“ eine Dampfpfeife zum „Arbeitsbeginn“ ertönen.

Die zweistündige Museumsführung über alle 3 Stockwerke des Maschenmuseums gab den Azubis Einblicke in jede Epoche der Textilen Fertigung.

Der Start war vor einer großen Karte Albstadts, auf welcher die Textilindustrie von dem 19 Jhd. und heute markiert war. Im obersten Stockwerk führte uns Herr Conzelmann durch die entfernteTextilgeschichte von der Spinnerei bis zum ersten Webstuhl, welchen Herr Wagner gekonnt zu bedienen wusste und live vorführte.

Ein Stockwerk tiefer lernten die Azubis viel über die textile Fertigung, der komplette Prozess vom Stricken, über das Zuschneiden bis zum Bleichen und Färben war sehr anschaulich und originalgetreu dargestellt.

Der Abschluss bildete das Erdgeschoss, in dem uns Herr Conzelmann eine große Dampfmaschine vorstellte und Herr Wagner zum Abschluss moderne Strickmaschinen vorführte.

Der Besuch im Maschenmuseum Tailfingen war ein sehr erfolgreiche Erlebnis und wird allen noch lange in Erinnerung bleiben. Die Azubis des 2. Lehrjahres bedanken sich an dieser Stelle noch bei dem technischen Ausbilder Herr Müller, welcher diesen Ausflug organisiert hat.

Weiter lesen
Schließen

Ausbilderwechsel mit lachendem und weinendem Auge

21.04.2017

Für die kaufmännische Ausbildung beginnt ein neuer Abschnitt in diesem Jahr.

Leider verlässt uns unsere bisherige Ausbilderin Katrin Stöhr, die die kaufmännische Ausbildung seit 2013 begleitet. Auch für Sie beginnt ein neuer Abschnitt. Von nun an wird Sie für eine andere Position im Unternehmen zuständig sein und somit ihre Aufgabe als Ausbilderin an Olivia Vivas übergeben.
Bisher war diese in der Personalentwicklung tätig und absolvierte zuvor ihr Studium ebenfalls im Hause Groz-Beckert, wodurch Sie den Ausbildungsablauf von Grund auf kennt.

Auf den Neuanfang sind wir gespannt und freuen uns auf die gemeinsame Zeit.

Ein großer Dank an Frau Stöhr für die gute Unterstützung während unserer bisherigen Ausbildungszeit und alles Gute für die Zukunft!

Weiter lesen
Schließen

Elternnachmittag 2017

11.04.2017

Beim Elternnachmittag erhielten die Eltern der Azubis aus dem ersten Lehrjahr spannende Eindrücke über die Tätigkeiten und das Arbeitsumfeld ihrer Kinder.

Am 11. Februar 2017 fand der Elternnachmittag unserer Azubis aus dem ersten Lehrjahr statt. Hierbei hatten die Eltern und Geschwister der Azubis und Studenten die Möglichkeit, das Unternehmen Groz-Beckert näher kennenzulernen. Zur Begrüßung wurden die Angehörigen im Auditorium von Herrn Wiedmann empfangen. Nächster Punkt der Tagesordnung war eine Betriebsführung durch das Unternehmen. Während dieser Führung hielten die kaufmännischen sowie die technischen Azubis an bestimmten Stationen Präsentationen über ihr Arbeits- und Aufgabenfeld. Somit haben die Familien einen Einblick über die Tätigkeiten ihrer Sprösslinge bei Groz-Beckert erhalten. In der Pause hatten die Eltern die Möglichkeit, am Next Generation Verkaufsstand Produkte unserer Azubifirma anzuschauen und bei Interesse zu kaufen. Das körperliche Wohl kam nicht zu kurz, da es Kaffee, Kaltgetränke und Kekse gab. Der Tag endete ca. gegen 18:00 Uhr bei einem gemeinsamen warmen Vesper in der Messe.

Weiter lesen
Schließen

VDMA Talentmaschine

28.02.2017

Du bist noch unschlüssig, welche Ausbildung für dich die Richtige ist ? Mit der Talentmaschine der VDMA kannst du dir wertvolle Inputs holen.

www.talentmaschine.de ist eine eine Homepage der VDMA (Verband Deutscher Maschinen und Anlagen Bauer), welche die vielen unterschiedlichen technischen Berufe vorstellt. Zu jedem Beruf wird ausführlich das Profil, sprich die Aufgaben und das Einsatzgebiet, erklärt. So kannst du nicht nur genau hinterfragen, was beispielsweise ein Anlagenführer oder ein Mechatroniker macht, sondern dich tiefgründig über diese und noch viele weitere Berufe erkundigen. Des Weiteren gibt es über eine Suchfunktion die Möglichkeit einen Betrieb in deiner Nähe zu finden, der genau den Ausbildungsberuf anbietet , den du gerade suchst.

Weiter lesen
Schließen

Wir gratulieren unseren diesjährigen Winterprüflingen

23.01.2017

Mit 2,5-jähriger Ausbildung und bestandener Abschlussprüfung dürfen nun drei unserer Industriekaufleute ins richtige Berufssleben starten...

Auch in diesem Jahr erhielten die Berufsschulabsolventen der Walther-Groz-Schule ihre Auszeichnungen, laut Herrn Hörr (Abteilungsleiter im Bereich Berufsschule) „Meisterwerke, reihenweise“.
Darunter unsere drei Industriekauffrauen Madeline Bolkart, Valeska Kling und Elke Stopper. Alle drei haben ihre Ausbildung mit Bravur abgeschlossen und durften stolz einen Preis oder eine Belobigung entgegennehmen. Mit der Auszeichnung zur Jahrgangsbesten darf man Elke Stopper zusätzlich gratulieren. Unsere Winterprüflinge haben sich für einen weiteren Weg mit Groz-Beckert entschieden. Während Valeska den Vertrieb unterstützt, ist Madeline in der Buchhaltung und Elke in der Logistik zu finden.

Wir gratulieren zu eurer Spitzenleistung und wünschen euch viel Glück für die kommende Zukunft.

Weiter lesen
Schließen