Blog

Brandschutzhelfer- Schulung 2019

16.10.2019

In diesem Jahr fanden wieder einige Brandschutzhelferschulungen für interne Mitarbeiter bei der Werksfeuerwehr der Groz-Beckert KG statt.

In diesem Jahr fanden wieder einige Brandschutzhelferschulungen für interne Mitarbeiter bei der Werksfeuerwehr der Groz-Beckert KG statt. Die Schulung teilte sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil auf. Diese wurde von zwei Mitarbeitern geleitet, die für die Sicherheit und den Umweltschutz bei Groz-Beckert zuständig sind.

Die Schulung begann mit einer Präsentation, die unter anderem auf die Punkte Brandschutzordnung, Brandverhütung, Flucht- und Rettungswege, Melde- und Löscheinrichtungen, Sammelplätze und Verhalten im Brandfall aufmerksam machte. Anschließend folgte der praktische Teil. Dabei durften die Mitarbeiter den Umgang mit einem Feuerlöscher üben, indem jeder Einzelne die Chance bekam, ein Übungsfeuer zu löschen.

Immer wieder organisiert die Groz-Beckert KG interne Schulungen für ihre Mitarbeiter, die nicht nur im beruflichen sondern auch im privaten Umfeld weiterhelfen können.

Weiter lesen
Schließen

Vorstellung der Azubi-Homepage

15.10.2019

Wie jedes Jahr ist unser Azubihomepageteam auf der Suche nach neuen kreativen Köpfen. Schließlich muss der Fortbestand des Teams immer wieder aufs Neue gesichert werden.

Wie jedes Jahr ist unser Azubihomepageteam auf der Suche nach neuen kreativen Köpfen. Schließlich muss der Fortbestand des Teams immer wieder aufs Neue gesichert werden. Aus diesem Grund findet zu Beginn jedes neuen Ausbildungsjahres die Vorstellung des Azubihomepageteams und die damit verbundenen Aufgaben statt.

Allen neuen Azubis und dual Studierenden steht es dabei offen sich zu bewerben. Wichtig ist, dass eine gute Mischung aus den verschiedenen Berufen zustande kommt, da es drei verschiedene Aufgabenbereiche gibt. Jeder Bereich fordert anderes Wissen, Interesse und Talent.

Zum einen gibt es die Redakteure, welche vor allem für das Verfassen der Blogeinträge und den allgemeinen Inhalten auf der Homepage zuständig sind. Außerdem gibt es den Bereich Entwicklung, welcher sich in Administration, MediaMaster und IT-Systeme gliedert. Hier sind vor allem Azubis und dual Studierende mit IT-Wissen gefragt. Des Weiteren gibt es neben dem Orga-Team, welches für das Planen der Meetings und das Verteilen der Aufgaben zuständig ist, sonstige Aufgaben, wie das Schreiben von Protokollen und das Auswerten von Feedbackbögen.

Alle ein bis zwei Monate findet ein Meeting mit allen Mitgliedern statt. Dabei werden verschiedenste Themen angesprochen und Informationen untereinander ausgetauscht. Ansonsten verläuft die Verständigung meistens über das Portal Groz-Beckert-Inside. Dort werden sämtliche Aufgaben mit Hilfe eines Aufgabenboards zugeteilt, verwaltet und überwacht.

Als aktives Mitglied gewinnt man ständig an Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit, Selbstdisziplin und Kreativität dazu. Eine Bereicherung, welche einem keiner nehmen kann!

Weiter lesen
Schließen

ARGUS-Woche 2019

01.10.2019

Am vergangenen Montag, den 23.09.2019, startete wie jedes Jahr die beliebte ARGUS-Woche bei Groz-Beckert.

Am vergangenen Montag, den 23.09.2019, startete wie jedes Jahr die beliebte ARGUS-Woche bei Groz-Beckert. Dabei warten jedes Jahr viele spannende Informationen rund um die Themen Arbeitsschutz, Risikobewältigung, Gesundheitsförderung, Umweltschutz und Security auf alle Mitarbeiter im Hause Groz-Beckert.

Neben täglich wechselnden Informationsständen in der Messe, fand außerdem ein interessanter Vortrag mit Dr. med. Ulrich Euchner zum Thema „Unser Darm: Wurzeln der Gesundheit und des Wohlbefindens“ statt. Themen wie die betriebliche Gesundheitsförderung, das Wunderwerk „Darm“, IT-Sicherheit und ein gesunder Schlaf wurden in dieser Woche den Mitarbeitern nähergebracht. Zusätzlich stand die Werksärztin Frau Schäfer und ihr Team für die jährliche Grippeschutzimpfung zur Verfügung.

Wir bedanken uns für eine spannende und informative ARGUS-Woche und freuen uns auf nächstes Jahr!

Weiter lesen
Schließen

Wolfach 2019

19.09.2019

Für Herrn Wiedmann bereits das 20. Mal, machte sich der neue Ausbildungsjahrgang auf den Weg nach Wolfach im Kinzigtal.

Für Herrn Wiedmann bereits das 20. Mal, machte sich der neue Ausbildungsjahrgang auf den Weg nach Wolfach im Kinzigtal.

Wir neuen Azubis und dual Studierenden verbrachten einen verkürzten und damit etwas „stressigeren“ Aufenthalt im Abrahamshof. Nachdem in der vorherigen Einführungswoche das Unternehmen im Vordergrund stand, lag in dieser Woche der Fokus auf dem Miteinander unter den Azubis und dual Studierenden. Neben dem Kennenlernen durch verschiedene Gruppenarbeiten und Teamtrainings konnte das Fachwissen über Groz-Beckert erweitert werden. Auch sportliche Aktivitäten wie der tägliche Frühsport, ausgedehnte Wanderungen durch den Schwarzwald oder ein Tag im Kletterpark standen auf dem Programm.

Außerdem kam der gesellige Teil - wie das Einkehren und ein Grillabend mit Besuch aus dem Unternehmen - nicht zu kurz. Abschließend möchten wir uns deshalb bei Groz-Beckert und unseren Ausbildern für die Chance, das Unternehmen und unsere Kollegen besser kennenzulernen, recht herzlich bedanken.

Weiter lesen
Schließen

Der Ausbildungsjahrgang 2019

02.09.2019

Diesen Montag sind 54 Azubis und duale Studenten in den Ausbildungsalltag bei Groz-Beckert gestartet.

Diesen Montag sind 54 Azubis und duale Studenten in den Ausbildungsalltag bei Groz-Beckert gestartet. In der Einführungswoche lernen sie das Unternehmen, sowie die anderen Azubis und Studenten kennen. Anschließend geht es auch dieses Jahr wieder eine Woche zum sozialpädagogischen Seminar nach Wolfach in den Schwarzwald. Seid gespannt, denn wir werden auch von dort berichten.

Weiter lesen
Schließen

CMS-Schulung

02.09.2019

Bei Groz-Beckert gibt es ein großes Angebot an Schulungen und Weiterbildungen. Viele davon werden intern von den eigenen Mitarbeitern durchgeführt, so auch die CMS-Schulung.

Bei Groz-Beckert gibt es ein großes Angebot an Schulungen und Weiterbildungen. Viele davon werden intern von den eigenen Mitarbeitern durchgeführt, so auch die CMS-Schulung. Die Auszubildenden und Studenten, die im Azubihomepageteam sind und die Seite mitentwickeln, bekamen diese Schulung, um den Content auf ihrer Website eigenständig verwalten zu können. In dieser Schulung ging es außerdem um das Kennenlernen vom CMS FirstSpirit, welches in vielen Abteilungen genutzt wird. CMS bedeutet Content-Management-System und kann mit Inhaltsverwaltungssystem übersetzt werden. Mit Hilfe dieses Systems können Inhalte, wie Texte, Bilder und Videos, erstellt bearbeitet und organisiert werden.

Insgesamt dauerte die Schulung 12 Stunden und fand aufgeteilt an drei Vormittagen ab. Der Schulungsleiter ging dabei auf alle Wünsche der 9 Auszubildenden und Studenten ein und gestaltete die Schulung flexibel. Außerdem wurde der Inhalt abwechslungsreich vermittelt und durch viele praktische Übungen aufgelockert.

Weiter lesen
Schließen

Abteilungsdurchlauf während der Ausbildung bei Groz-Beckert

27.08.2019

Während der Ausbildung bei Groz-Beckert durchläuft jeder Auszubildende und dual Studierende unterschiedliche Abteilungen.

Während der Ausbildung bei Groz-Beckert durchläuft jeder Auszubildende und dual Studierende unterschiedliche Abteilungen. Dabei ist man meist zwischen 3 und 6 Wochen in einer Abteilung eingesetzt. In dieser Zeit lernen die Azubis die Abteilung und deren Aufgabenbereiche kennen und dürfen selbstständig mitarbeiten. Während des Abteilungseinsatzes wird der Auszubildende von einem zuständigen Ausbildungsbeauftragten (kurz: ABB) betreut und unterstützt.

Es stehen unter anderem verschiedene Unterweisungen bzw. Lehrgespräche über die Abteilung und deren Aufgaben auf dem Pflichtprogramm. Mithilfe eines Kontrollblattes erhält der Azubi einen Überblick über alle Unterweisungen, die in der jeweiligen Abteilung durchgeführt werden müssen.

Am Ende des Abteilungseinsatzes wird gemeinsam mit dem ABB ein Bewertungsgespräch geführt. Dabei muss der Auzubi sich selbst einschätzen und gibt Feedback zur Abteilung und dem Einsatz allgemein. Ebenso wird er auch von dem / den ABB bewertet.

Durch dieses Bewertungssystem erhält man Rückmeldung über die eigene Person. Kritik und Lob helfen, sich beruflich als auch persönlich weiterzuentwickeln.

Der Abteilungsdurchlauf ermöglicht den Azubis einen umfassenden Einblick in das Unternehmen und die unterschiedlichen Abteilungen. Dies ist auch für den weiteren beruflichen Weg von großem Vorteil. Schließlich helfen die Bewertungen, um die passende Fachabteilung zu finden.

Weiter lesen
Schließen

Bewerberphase

22.08.2019

Obwohl der Ausbildungsjahrgang 2019 mit der Ausbildung oder dem Studium noch nicht einmal angefangen hat, läuft die Suche für die neuen Azubis und Studenten des Ausbildungsjahrgangs 2020 schon auf Hochtouren.

Obwohl der Ausbildungsjahrgang 2019 mit der Ausbildung oder dem Studium noch nicht einmal angefangen hat, läuft die Suche für die neuen Azubis und Studenten des Ausbildungsjahrgangs 2020 schon auf Hochtouren.

Hierbei werden die verschiedenen Ausbildungs- und Studienplätze immer nach dem gleichen Verfahren belegt. Nachdem die zahlreichen Bewerbungen eingegangen sind, wird anhand der Bewerbungsunterlagen eine Vorauswahl getroffen. Seit der momentanen Bewerberphase treffen die Bewerbungen nur noch über das Online-Bewerberportal ein. Die Bewerber, welche es in die Vorauswahl geschafft haben, werden zu einem Einstellungstest eingeladen. Danach kommt es zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch, an dem verschiedenste Aufgaben gemeistert und präsentiert werden müssen. Sollte ein Bewerber die Ausbilder/innen überzeugt haben, kommt es zur Zusage und der Bewerber kann mit der Ausbildung oder dem Studium beginnen.

In diesem Jahr bieten wir zehn verschiedene Ausbildungsberufe, 3 DHBW Studiengänge sowie zwei Kombistudienplätze an. Genauere Informationen finden Sie in unserer Jobbörse.

Weiter lesen
Schließen

Bike-Marathon 2019

25.07.2019

Am 13. Juli fand wieder der alljährlich und bereits zum 25. Mal ausgetragene Bike-Marathon statt. Auch in diesem Jahr ging das Next Generation Racing Team mit 18 Teilnehmern an den Start. Das Team bestand aus Auszubildenden und Ausbilder sowie Ausbildungsbeauftragten.

Am 13. Juli fand wieder der alljährlich und bereits zum 25. Mal ausgetragene Bike-Marathon statt. Auch in diesem Jahr ging das Next Generation Racing Team mit 18 Teilnehmern an den Start. Das Team bestand aus Auszubildenden und Ausbilder sowie Ausbildungsbeauftragten.

Alle Fahrer wurden durch die vielen Zuschauer angefeuert und zur Höchstleistung gepusht. Somit konnten sie das Rennen mit guten Zeiten abschließen. Lediglich ein Fahrer wurde durch einen Platten am Rad zum Abbruch gezwungen.

Eine Top-Platzierung konnte von dem technischen Ausbilder Fabian Eisele erreicht werden, welcher auf dem Tandem unterwegs war und diese Wertung mit seinem Partner für sich entscheiden konnte. Leider war er nicht für das Next Generation Racing Team, sondern für ein anderes Team an den Start gegangen. Trotzdem gratulieren wir Ihm für diese tolle Leistung.

Insgesamt war es für alle Beteiligten ein gelungener Bike-Marathon und das Team freut sich schon auf das nächste Jahr, wenn wieder der Startschuss für den 26. Bike-Marathon ertönt.

Weiter lesen
Schließen

10. Balinger Firmenlauf

12.07.2019

Am 27. Juni 2019 gingen wieder rund 50 Läuferinnen und Läufer von Groz-Beckert an den Start des Balinger Firmenlaufs.

Am 27. Juni 2019 gingen wieder rund 50 Läuferinnen und Läufer von Groz-Beckert an den Start des Balinger Firmenlaufs. Dieser, von der AOK alljährlich veranstaltete Lauf, hat es wieder geschafft uns Azubis, aber auch viele Ausbilder und laufbegeisterte Mitarbeiter von der Azubifirma Next Generation und Groz-Beckert an den Start zu holen. Glänzen konnten wir nicht nur mit unseren sportlichen Leistungen, sondern auch mit unseren coolen neuen Trikots. Wir sind stolz, dass alle unserer Läuferinnen und Läufer ins Ziel gekommen sind.

Das nächste Sportliche Event, der Albstädter Bike-Marathon, steht bereits kurz bevor und wir freuen uns schon darauf dort kräftig in die Pedale zu treten.

Weiter lesen
Schließen