Blog

Elternnachmittag 2018

24.02.2018

Am 24.02.2018 fand der jährliche Elternnachmittag für die Eltern der neuen Azubis und Studenten aus dem Lehrjahr 2017 statt. Den Eltern wurde dabei ein vielfältiges Programm geboten, begonnen mit einem Vortrag vom Ausbildungsleiter Herr Wiedmann.

Am 24.02.2018 fand der jährliche Elternnachmittag für die Eltern der neuen Azubis und Studenten aus dem Lehrjahr 2017 statt. Den Eltern wurde dabei ein vielfältiges Programm geboten, begonnen mit einem Vortrag vom Ausbildungsleiter Herr Wiedmann. Nach der anschließenden Führung durch die Produktion von Groz-Beckert, bei der die Eltern einen Einblick hinter die Kulissen der Nadelproduktion erhielten, ging es weiter mit Kaffee und Gebäck. Gleichzeitig hatten die Eltern die Möglichkeit die Azubifirma „Next Generation“ mit ihren individuellen Produkten kennenzulernen.

Nach einer weiteren Führung durch das Technologie- und Entwicklungszentrum, stellten die Azubis ihre Ausbildungsberufe, Studiengänge und Groz-Beckert in Form von Präsentationen vor.

Nach abschließender Präsentation der kaufmännischen Ausbilderin Frau Vivas ließ man den Abend mit einem gemeinsamen Vesper in der Kantine ausklingen.

Weiter lesen
Schließen

Thumbs Up on Facebook

16.02.2018

Daumen hoch für die Azubifirma der Groz-Beckert KG
#Projekt-Facebook


BrandNeu - Next Generation, die Azubifirma der Groz-Beckert KG, teilt nun auch ganz aktuell ihre Produkte, Aktionen und vieles mehr auf der Next Generation Facebook-Seite.

Schaut doch vorbei, informiert euch und unterstützt uns gerne mit einem Daumen-Like.
Klick hier.

Euer Next Generation Team

Weiter lesen
Schließen

Verabschiedung unserer Winterprüflinge

13.02.2018

Wir gratulieren unseren 28 Winterprüflingen, die ihre Ausbildung erfolgreich beendet haben.

Wir gratulieren unseren 28 Winterprüflingen, die ihre Ausbildung erfolgreich beendet haben.

Diesen Winter haben 28 unserer Auszubildenden ihre Ausblildung erfolgreich beendet. Zur Feier waren neben dem Ausbilder-Team sowohl Geschäftsführung und Betriebsrat als auch die Ausbildungsbeauftragten der Fachbereiche und Vertreter der Berufsschulen eingeladen.

Nachdem Hans-Jürgen Haug, Mitglied der Geschäftsführung, die Winterprüflinge offiziell aus ihrem Ausbildungsverhältnis freisprach überreichten unsere Ausbilder den ehemaligen Auszubildenden ihre Zeugnisse und ein kleines Präsent. Zusätzlich gab es insgesamt acht Preise und sieben Belobigungen.

Im Anschluss an die offizelle Verabschiedung fand ein gemütlicher Abschluss mit den Ausbildern und Ausbildungsbeauftragten im Landgasthof Krone in Freudenweiler statt.

Weiter lesen
Schließen

Firmen-Cup Empfingen 2018

19.01.2018

Am 19.01.2018 nahm zum siebten Mal eine motivierte Gruppe unserer Auszubildenden von Groz-Beckert beim renomierten Firmencup in Empfingen teil. Im letzten Jahr konnte man verdientermaßen den zweiten Platz erreichen und so war die Erwartungshaltung für das diesjährige Turnier natürlich groß.

Am 19.01.2018 nahm zum siebten Mal eine motivierte Gruppe unserer Auszubildenden von Groz-Beckert beim renomierten Firmencup in Empfingen teil. Im letzten Jahr konnte man verdientermaßen den zweiten Platz erreichen und so war die Erwartungshaltung für das diesjährige Turnier natürlich groß.

Aufgrund einer souveränen Gruppenphase mit drei Siegen und nur einem Gegentor qualifizierten wir uns für das Viertelfinale. Ein Highlight der Vorrunde und des ganzen Turniers war ein sehenswerter Treffer von unserem Torhüter Frans Dorner. Im Viertelfinale trafen wir dann auf das Unternehmen Logwin, welche sich in ihrer Gruppe mit 7 Punkten durchgesetzt haben. In einem spannenden Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, verpasste es unsere Mannschaft den frühen Führungstreffer auszubauen und wie es im Fußball leider so ist, bestrafte uns der Gegner mit dem späten Ausgleichstreffer. In einer nervenkitzelnden Schlussminute hatte unsere Mannschaft noch die Chance in aller letzter Sekunde den entscheidenden Treffer zu erzielen, scheiterte jedoch am stark reagierenden Torwart. Im Elfmeterschießen zogen dann unsere Jungs leider den kürzeren und schieden wie bereits 2016 im Viertelfinale aus. Abschließend möchten wir unserer Mannschaft danken, dass Sie unser Unternehmen erfolgreich und seriös vertreten hat.

Ein besonderer Dank geht an die Ausbilder Marco Wäschle und Fabian Eisele, die alles organisiert haben und uns zusammen mit Ausbildungsleiter Nicolai Wiedmann tatkräftig unterstützt haben.

Auf dem Bild ist unser diesjähriges Team zu sehen. Von rechts hinten: Enes Kaya, Deniel Balic, Felix Schairer, Moritz Blechmann, David Schwanz. Rechts vorne: Julian Teufel, Frans Dorner, Marco Luca Fritz

Weiter lesen
Schließen

Weihnachtstombola 2017

05.01.2018

Wie jedes Jahr fand in der letzten Arbeitswoche vor Weihnachten die traditionelle Weihnachtstombola in der Messe statt. Für die Tombola wurden alle erhaltenen Werbegeschenke von den verschiedenen Abteilungen gesammelt und in Pakete verpackt.

Wie jedes Jahr fand in der letzten Arbeitswoche vor Weihnachten die traditionelle Weihnachtstombola in der Messe statt. Für die Tombola wurden alle erhaltenen Werbegeschenke von den verschiedenen Abteilungen gesammelt und in Pakete verpackt.

Am Tombolastand in der Messe wurden alle verpackten Geschenke durchnummeriert ausgestellt. Hier hatten die Mitarbeiter drei Tage lang in den Pausen die Möglichkeit, Gebote von mindestens 5€ für die Geschenke abzugeben. Nach der Versteigerung wurden alle Gebote ausgewertet und an den beiden nächsten Tagen an die jeweils Höchstbietenden ausgegeben. Das höchste Gebot, das dabei für ein Geschenk abgegeben wurde, lag bei 50€. Die Gesamterlöse der Tombola wurden von der Geschäftsleitung von Groz-Beckert verdoppelt und werden am 15.01.2018 als Spende in Höhe von 4.000€ an die Vinzentinischen Ersthelfer von Albstadt übergeben.

Wir danken allen Mitarbeitern, die mit ihrer tollen Unterstützung zu dieser Wohltat beigetragen haben und wünschen allen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2018.

Weiter lesen
Schließen

Graduiertenfeier 2017

24.11.2017

Vergangenen Freitag, am 24. November 2017, feierten 759 Absolventen und Absolventinnen der dualen Hochschule Baden Württemberg am Standort in Villingen-Schwenningen ihren Bachelor-Abschluss.

Vergangenen Freitag, am 24. November 2017, feierten 759 Absolventen und Absolventinnen der dualen Hochschule Baden Württemberg am Standort in Villingen-Schwenningen ihren Bachelor-Abschluss. In den Räumen des Franziskaner Konzerthauses in Villingen nahmen auch drei duale Studenten der Groz-Beckert KG ihre Urkunden und zahlreiche Glückwünsche in Empfang.

Die dualen Studenten der Groz-Beckert KG des Ausbildungsjahrganges 2014 bedanken sich bei ihrem Ausbildungsunternehmen für die hervorragende Unterstützung während des gesamten dreijährigen Studiums. Besonders in der letzten Praxisphase, bei der Erstellung der Bachelorarbeit, leistete Groz-Beckert einen wesentlichen Beitrag zu den Top-Leistungen seiner Absolventen.

Weiter lesen
Schließen

Großartiger Abschluss: Bundesbester Fachinformatiker im Bereich der Anwendungsentwicklung

24.11.2017

Gratulation Alexander Braun! In seiner Abschlussprüfung erreichte der 22-jährige 99 von 100 möglichen Punkten. Mit dieser herausragenden Punktzahl ist er nicht nur Jahrgangsbester der rund 11.000 Fachinformatik-Azubis, sondern auch bundesweit bester Fachinformatiker im Bereich der Anwendungsentwicklung.

Gratulation Alexander Braun! In seiner Abschlussprüfung erreichte der 22-jährige 99 von 100 möglichen Punkten. Mit dieser herausragenden Punktzahl ist er nicht nur Jahrgangsbester der rund 11.000 Fachinformatik-Azubis, sondern auch bundesweit bester Fachinformatiker im Bereich der Anwendungsentwicklung.

Am 04. Dezember 2017 reist er deshalb nach Berlin, um die zweite Ehrung seiner super Leistung entgegenzunehmen. Trotz abgeschlossener Berufsausbildung bleibt Alexander weiterhin durch sein Kombistudium der Technischen Informatik mit Groz-Beckert verbunden.

Neben dieser Top-Leistung werden 28 weitere Auszubildende, darunter

  • 1 Auslerner, der seine Zweitausbildung als Oberflächenbeschichter abschließt
  • 5 Kombistudenten der Technischen Informatik und des Maschinenbaus, welche ihr Kombistudium fortführen

die anstehende Winterprüfung 2017 antreten.

Durch sehr gute Vorbereitung und Unterstützung während und nach der Ausbildung gehört Groz-Beckert seit Generationen zu den besten Ausbildungsunternehmen der Region, was sich durch solche Top-Leistungen der Azubis bezahlt macht.

Weiter lesen
Schließen

Juniorakademie 2017

15.11.2017

In der Woche der Herbstferien fand in unserer Lehrwerkstatt bei Groz-Beckert die bereits schon 14. Juniorakademie statt. Insgesamt nahmen 27 Schülerinnen und Schüler von verschiedenen Gymnasien teil, wovon sich vier Schüler einem Projekt in unserem Haus angenommen haben.

In der Woche der Herbstferien fand in unserer Lehrwerkstatt bei Groz-Beckert die bereits schon 14. Juniorakademie statt. Insgesamt nahmen 27 Schülerinnen und Schüler von verschiedenen Gymnasien teil, wovon sich vier Schüler einem Projekt in unserem Haus angenommen haben.

Aufgabe der Gruppe, welche aus zwei Mädels und zwei Jungs bestand, war es eine elektrisch angetriebene Kurbelschwinge herzustellen. Dabei mussten die Einzelteile der Kurbelschwinge zuerst gefertigt werden. Ein Teil wurde zusammen mit den Teilnehmern auf der CNC-Drehmaschine unter Mithilfe eines technischen Azubis hergestellt. Anschließend wurde die Kurbelschwinge nach Zeichnung montiert. So war nach dem ersten Tag der mechanische Teil erledigt.

Am zweiten Tag wurde der elektrische Antrieb durch verlöten von mehreren Bauteilen verwirklicht und mittags erhielten die Schüler noch eine Betriebsführung.

Zum Abschluss der Woche wurden die Ergebnisse der Gruppen den Eltern und Betreuern im Auditorium von Groz-Beckert mithilfe von Power Point Präsentationen vorgestellt.

Weiter lesen
Schließen

Wir präsentieren unsere "UnFassBar"

10.11.2017

Vor kurzer Zeit wurde unsere UnFassBar fertiggestellt. Die UnFassBar ist ein Stehtisch, welcher mit Hilfe eines alten Ölfasses hergestellt wurde. Die Besonderheit an dem Projekt war, dass zu der Herstellung viele verschiedene Fertigungsverfahren nötig waren.

Vor kurzer Zeit wurde unsere UnFassBar fertiggestellt. Die UnFassBar ist ein Stehtisch, welcher mit Hilfe eines alten Ölfasses hergestellt wurde. Die Besonderheit an dem Projekt war, dass zu der Herstellung viele verschiedene Fertigungsverfahren nötig waren.

Unter anderem wurden die Türen, die als Öffnung für Staufächer im Inneren des Fasses dienen, mit einem Winkelschleifer herausgetrennt, anschließend verstärkt und mit Scharnieren und Nieten wieder befestigt. Außer der Metallbearbeitung musste die Tischplatte aus Holz bearbeitet werden. Diese musste aus einer rechteckigen Platte ausgesägt, verschliffen, graviert und versiegelt werden.

Die UnFassBar wurde vor kurzem noch mit dem Logo unserer Azubifirma „next generation GmbH“ versehen und dient nun als Werbeträger und „Eyecatcher“ auf Ausbildungsmessen in der Region.

Das ganze Projekt entstand auf Initiative eines Ausbilders und wurde komplett in unserer Lehrwerkstatt verwirklicht.

Weiter lesen
Schließen

Seminarwoche in Wolfach

15.09.2017

Wie schon seit über 30 Jahren ging es nach Ausbildungsstart in der zweiten Woche für uns neue 47 Auszubildende von Groz-Beckert für sechs Tage in den schönen Schwarzwald nach Wolfach.

Wie schon seit über 30 Jahren ging es nach Ausbildungsstart in der zweiten Woche für uns neue 47 Auszubildende von Groz-Beckert für sechs Tage in den schönen Schwarzwald nach Wolfach.

Über die Woche verteilt standen das gemeinsame Kennenlernen und Teamtraining sowie das Ausarbeiten und Präsentieren diverser Groz-Beckert Themen auf dem Programm. Außerdem erhielten wir zahlreiche und wichtige Informationen über Groz-Beckert. Im Laufe der Woche konnten wir Auszubildenden uns näher kennenlernen und so entstanden schon nach kurzer Zeit einige Freundschaften. Des Weiteren haben wir das Unternehmen „hansgrohe“ in Schiltach besichtigt. Neben den vielen Wanderungen und Ausflügen ging es zum Abschluss der Woche in den Hochseilgarten „Syntura“ in Schramberg. Zusammenfassend können wir sagen, dass wir Azubis und Studenten in dieser Seminarwoche viel über unseren zukünftigen Arbeitsplatz und unser bevorstehendes Berufsleben gelernt haben.

Weiter lesen
Schließen