ITMA

Die internationale Fachmesse ITMA zeigt Produkte und Innovationen aus den Kategorien Spinnerei, Winding, Zwirnerei, Bonding und Veredelung, Weberei und Stickerei, Waschen, Bleichen, Färben, Bedrucken, Trocknen, Schneiden und Falzen, sowie Hilfsmaschinen, Ausrüstung und Produkte zur Abfallreduzierung.

Schon allein die jüngste Besucherzahl von über 120.000 zeigt die Bedeutung der Messe für die über 1.700 Aussteller.

Die erste ITMA fand 1951 in Frankreich statt und wiederholt sich seither in einem vier Jahres Zyklus. Die letzten Veranstaltungsorte der Messe waren 2003 in England (Birmingham), 2007 in Deutschland (München), 2011 in Spanien (Barcelona), 2015 in Italien (Mailand) und 2019 wieder in Spanien (Barcelona).

Das asiatische äquivalent zu der europäischen ITMA ist die ITMA-Asia, welche im Zuge der CITME (China International Textile Machinery Exhibition) veranstaltet wird. Sie hat eine ähnliche Bedeutsamkeit wie die ITMA in Europa. Die letzte ITMA-Asia fand 2018 in China (Shanghai) statt und wiederholt sich ebenfalls alle 4 Jahre.

Seit 2011 besuchen die Azubis von Groz-Beckert diese wichtige Messe. Zu den klassischen Programmpunkten des Ausflugs zählen eine Stadtbesichtigung und natürlich ein Besuch der Fachmesse. Jedes Mal sind die Azubis der 4 Ausbildungsjahre begeistert und nehmen wertvolle Erinnerungen mit nach Hause.